Reinigung & Salz Reduzierung

Startseite » Geschäftskunden » Wasser » Reinigung und Salz Reduzierung

POZITRON

Wasserreinigung aus Salzen mit einer einzigartigen Ozon Umkehrosmoseanlage

Wasserreinigung aus Salzen, oder anders ausgedrückt, eine erhöhte Härte mit einer einzigartigen Ozon-Umkehrosmoseanlage. In artesischen Wässern sind teilweise neben Eisen und Mangan auch erhöhte Gehalte an Ionen bestimmter Stoffe, wie Metallionen, Ammonium, Fluor und viele andere Verunreinigungen in ionischer und molekularer Form vorhanden. In diesem Fall ist die ideale Lösung der Einsatz einer Umkehrosmosestufe, um überschüssige Härtesalze zu entfernen. In der Praxis wird ein Teil des Wasserstroms bereits zuvor durch Ozonung und Ultrafiltration durch die Umkehrosmosemembran geleitet. Durch die Anpassung des Anteils des Wasserstroms, der durch die Umkehrosmose-Membran geflossen ist, können wir den gewünschten Wasserhärtegrad oder den gewünschten Salzgehalt einstellen. Für Trinkwasser ist diese Lösung ideal.

Die Verwendung einer Umkehrosmosestufe zur Entsalzung eines Teils des Wasserstroms, der bereits zuvor durch Ozonung und Ultrafiltration tief gereinigt wurde, ist in den Geräten der Pozitron 1 UF-RO-Serie implementiert.

Die Geräte dieser Serie verwenden Niederdruck Hochleistungs Umkehrosmosemembranen, die in Kombination mit einer Tiefenwasservorbehandlung durch Ozonierung und Ultrafiltration und einem zweistufigen Druckerhöhungsschema die Geräte dieser Serie wirtschaftlich und zuverlässig machen und einfach zu bedienen. Für technisches Wasser ist eine Ionenaustausch-Wasserenthärtung mit periodischer Regenerierung des Ionenaustauscherharzes mit Speisesalz möglich. Dabei werden Calcium, Magnesium und einige andere Metallionen durch Natriumionen ersetzt. Für Trinkwasser ist diese Technologie nicht sehr geeignet, da Natrium für den Körper alles andere als harmlos und viel gefährlicher als Kalzium ist, da sein Überschuss Wasser im menschlichen Gewebe zurückh.lt und zu Ödemen führt. Das ist jetzt ziemlich relevant, da wir mit dem Essen zu viel Salz zu uns genommen haben. Für Industriewasser ist die Ionenaustausch-Enthärtung durchaus akzeptabel, und Wasseraufbereitungsanlagen können mit einer Ionenaustausch-Filterstufe ausgestattet werden.