POZITRON
VORREITER IN DER AUFBEREITUNG

Startseite » Geschäftskunden » Wasser » Pools und Wasserparks

POZITRON

OZONTECHNIK

Die perfekte Desinfektion

POZITRON setzt leistungsfähige Ozonanlagen zur Schwimmbadwasseraufbereitung zur Gewährleistung der Hygiene und Sicherheit. Für ein unbeschwertes Badevergnügen ist eine einwandfreie Qualität des Wasser unverzichtbar. Vor allem bei einem hohen Betrieb kann die Einhaltung der optimalen Qualität zur echten Herausforderung werden. Deshalb haben wir immer ein Ziel vor Augen: Für Sie und Ihre Gäste das beste Wasser zur Verfügung zu stellen!

POZITRON für dauerhaften Badespaß

POZITRON-POOL

Die Ozonanlage  sorgt für die Oxidation des Wassers durch hochwirksames Ozon. Die POZITRON-POOL ist eine  leistungsstarke Anlage, die eine wirtschaftliche Ozonerzeugung gewährleistet. Die hochwertige Werkstoffwahl und Verarbeitung der Anlage bietet nicht nur höchste Betriebssicherheit, sondern auch eine sehr hohe Lebensdauer.

Die Vorteile auf einen Blick:

Behandlung von zirkulierendem Wasser in Schwimmbädern

Welche Phasen der Wasserreinigung sollten im Schwimmbadwasser Recyclingsystem vorhanden sein?

  1. Filtration von schwebenden organischen und anorganischen Partikeln, die einen Oberflächenfilm bilden und sich in der Wassersäule befinden.
  1. Oxidation gelöster organischer und chlororganischer Verbindungen (wie z. B. Reste von Reinigungsmitteln, Cremes), die während des Badebetriebes ins Wasser gelangen.
  1. Wassersterilisation.
  1. Zugabe langlebiger bakterizider Substanzen zur Wasserkonservierung in der Beckenschale und ggf. pH-Korrektur.

Diese Stufen sind miteinander verbunden und alle sind in der einen oder anderen Form daran beteiligt, während der gesamten Betriebszeit angenehme Bedingungen für das Schwimmen im Becken zu schaffen. Der Ausschluss einer Phase wirkt sich zwangsläufig auf die anderen aus und führt zu einer Verschlechterung der Wasserqualität im Becken. Was passiert, wenn Sie die zweite Stufe ignorieren und gelöste organische Substanzen nicht aus dem Wasser entfernen und sich nur auf die Sterilisation beschränken?

In diesem Fall entkeimt bei Zugabe von chlorhaltigen Substanzen, die üblicherweise zur Entkeimung und Wasserkonservierung verwendet werden, nur ein kleiner Teil des aktiven Chlors (weniger als 10 %) das Wasser. Der Hauptteil reagiert mit gelösten organischen Stoffen unter Bildung hochgiftiger und krebserregender chlororganischer Verbindungen, die die organoleptische Wasserqualität im Becken erheblich verschlechtern (Augen- und Schleimhautreizung, unangenehmer Geruch und Hautjucken). Mit der Nutzung des Pools nimmt die Menge dieser Stoffe schnell zu und das Wasser muss gewechselt werden. Wenn Sie Wasserozonisierung mit Filtration auf einem Standard-Sandfilter verwenden, ist eine vollständige Entkeimung des Pools ohne Chlorung und Entfernung von Schwebstoffen gewährleistet. In diesem Fall erfolgt die Zugabe von Wasser zum Pool erst nach dem Waschen des Sandfilters.

Die Entfernung gelöster organischer Verbindungen ist der Hauptzweck, aber nicht der einzige Zweck der Ozonbehandlungsanlage für recyceltes Wasser im Pool. Ozon sterilisiert gleichzeitig Wasser und seine Sterilisationsfähigkeit ist unvergleichlich höher als die von Chlor. All dies macht die Ozonwasserreinigung zu einer einzigartigen Methode, mit der Sie die Kristalltransparenz, die hellblaue Farbe und die Reinheit des Wassers im Pool während der gesamten Betriebsdauer aufrechterhalten können.

Es sollte beachtet werden, dass ozonisiertes Wasser den Tonus des Körpers verbessert, das chronische Müdigkeitssyndrom lindert, die Leistungsfähigkeit wiederherstellt, die Haut nicht austrocknet und die Schleimhaut des Schwimmers nicht reizt. Im Gegensatz zu Chlor bleicht Ozon keine Haare oder Badebekleidung. POZITRON Ozonisierung Systeme haben einen hohen Automatisierungsgrad, einen geringen Stromverbrauch und erfordern keine zusatzreagenizien.

Arbeitsprinzip

Ein Teil des Wassers wird vor dem Sandfilter aus dem Poolrecyclingsystem entnommen und gelangt nach Passieren des mechanischen Filters durch das Magnetventil in den Kontaktbehälter. Der Wasserstand wird durch einen Füllstandssensor gehalten. Dann rotiert es mit Hilfe einer Umwälzpumpe kontinuierlich durch ein geschlossenes Büro, passiert den Ejektor und vermischt sich mit dem Ozon-Sauerstoff-Gemisch, das organische Verbindungen zuverlässig und schnell oxidiert und Wasser desinfiziert.

Danach wird gasförmiges Ozon in Form von Blasen vom Wasser getrennt, passiert den Destruktor und wird dann, nachdem es in Sauerstoff umgewandelt wurde, in die Atmosphäre freigesetzt. Außerdem wird ozongesättigtes Wasser aus dem Kontaktbehälter der Rohrleitung zugeführt, mit dem restlichen Wasser vermischt und in die Beckenschale zurückgeführt.

Die Ozonreinigungs- und Entkeimungsanlage ist völlig autark und übernimmt alle Stufen der Wasserreinigung (außer pH-Korrektur).

Unser Service für Sie

WAS KÖNNEN WIR IHNEN BIETEN?

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen
Fachgerechte Beratung, Planung und Umsetzung mit geschultem Perasonal
Professionelle Betreuungs und Wartungspläne